Sie sind hier:  Home > FORUM

Forum für glastechnische Fragen

Umarbeitung Glasfläschchen in Schmuck

WD9598
Mitglied seit 19. 01. 2020
1 Beiträge

Sehr geehrte Damen und Herren,
vielleicht können Sie mir weiterhelfen.

Ich lebe mit einer bis dato tödlichen Erkrankung. Dank einer neuen Therapie, kann seit Anfang letzten Jahres zumindest der Verlauf meiner Krankheit gestoppt oder zumindest verlangsamt werden.

Nun ist es so, dass ich gar nicht bis zum Beginn dieser Therapie durchgehalten hätte, wenn es nicht ein paar ganz besondere Menschen in meinem Leben geben würde. Einem dieser Menschen möchte ich mit einem ganz besonderen Geschenk danken. Hierfür können Sie mir hoffentlich helfen oder einen Tipp geben.

Und zwar würde ich gerne das Fläschchen (12 ml Inhalt), in dem das Medikament abgefüllt war, einschmelzen und in einen gläsernen Ring umarbeiten lassen. Hat vielleicht jemand von Ihnen eine Idee, wer das machen könnte? Idealerweise mit Kontaktdaten.

Im Voraus bereits herzlichen Dank für Ihre Bemühungen!

  • 1

Um auf Beiträge antworten zu können, müssen Sie im Forum angemeldet sein bzw. sich registrieren.

INFO FÜR VDG-MITGLIEDER:
1. VDG-Mitglieder müssen sich hier ebenfalls NEU REGISTRIEREN, die Zugangsdaten für den internen Bereich gelten hier nicht.
2. Um in den internen Bereich des VDG zu gelangen, müsst Ihr aus dem Forum ausgeloggt sein.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden


Passwort vergessen?
Bitte beantragen Sie ein neues Passwort per E-Mail: admin[at]vdg-ev.org