Sie sind hier:  Home > FORUM

Forum für glastechnische Fragen

Umstellung auf H-Gas

Ronald Vetter
Mitglied seit 02. 10. 2017
3 Beiträge

In vielen Gegenden Deutschlands wird demnächst die Erdgasversorgung
auf das russische H-Gas umgestellt, das einen höheren Brennwert hat.
Sind da Probleme mit unseren Arnold Brennern zu erwarten? Muss da was neu eingestellt oder sogar getauscht werden?

Gruß Ronald

Sebastian Sander
Mitglied seit 17. 09. 2017
1 Beiträge

Guten Abend,
die Frage finde ich sehr interessant. Ich würde vermuten, dass sich für uns nichts ändert. Laut folgender Webseite hat das H-Gas lediglich einen höheren Methan-Gehalt, folglich sollte es also nur von Vorteil für uns sein. Es muss weniger Stickstoff miterhitzt werden.
http://www.gibgas.de/Fakten/Mobilit%C3%A4t/H%20und%20L-Gas
Ich denke das einzige was sich ändert ist dein Verbrauch - er wird sinken
Das Propanmolekül ist einfach länger/ größer und hat daher ein anderes Wasserstoff-Kohlenstoff-Verhältnis.

Viele Grüße,
Sebastian

Ronald Vetter
Mitglied seit 02. 10. 2017
3 Beiträge

Hallo Sebastian.
Danke für deine Antwort.
Aber es geht hier nicht um Propan Gas. Sondern um die Umstellung von Erdgas Qualitäten im Netz.
Eine Bekannte aus Bremen hat mich gefragt, da wird wohl gerade umgestellt. Und die Stadtwerke tauschen alle Brenner von Gasheizungen und Thermen aus, wegen der höheren Temperaturen !/?

Ronald Vetter
Mitglied seit 02. 10. 2017
3 Beiträge

Hallo Sebastian.
Danke für deine Antwort.
Aber es geht hier nicht um Propan Gas. Sondern um die Umstellung von Erdgas Qualitäten im Netz.
Eine Bekannte aus Bremen hat mich gefragt, da wird wohl gerade umgestellt. Und die Stadtwerke tauschen alle Brenner von Gasheizungen und Thermen aus, wegen der höheren Temperaturen !/?

  • 1

Um auf Beiträge antworten zu können, müssen Sie im Forum angemeldet sein bzw. sich registrieren.

INFO FÜR VDG-MITGLIEDER:
1. VDG-Mitglieder müssen sich hier ebenfalls NEU REGISTRIEREN, die Zugangsdaten für den internen Bereich gelten hier nicht.
2. Um in den internen Bereich des VDG zu gelangen, müsst Ihr aus dem Forum ausgeloggt sein.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden


Passwort vergessen?
Bitte beantragen Sie ein neues Passwort per E-Mail: admin©vdg-ev.org